Chassisversteifung

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Loomax am Sa 09 Nov 2013, 11:03


Welche Länge die Rohre haben - ? Ich habe sie nicht nachgemessen. Anlegen - pressen - bohren - passt!

Kein Tuning Luftfilter. Zur Zeit sitzt dort noch der RB7 Testfahrer. Very Happy 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 58
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Sa 09 Nov 2013, 13:06

Torben_1986 schrieb:Hallo,

ich finde die idee mit den Alurohren wunderbar.



da finde ich den Ansatz von loomax bisher am besten, da die Alu rohre leicht sind und die Steiffigkeit sehr stark erhöhen.


lies mal ne seite weiter vorn, wer die Idee hatte..tztz..ich sprech nichts mehr aus, die einen verkaufen deine Idee als Tuning....in ausgabe 86,
die andere bauen deine Idee lol.... das ist wie sagte A4 mal...geistiger Diebstahl lol....

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

hab geistigen Diebstahl begangen

Beitrag  smartie am Sa 09 Nov 2013, 18:27

Ich hab dann auch mal deine Idee geklaut, nich schimpfen PPIRKL ;-)
Ich hab ja nicht so ganz geglaubt das die Methode funktioniert, aber nachdem Loomax das probiert hat konnt ich nicht anders als selbst zu testen.

Ich hab Alurohr Ø 8mm genommen und mal ein bißchen gebogen und gebohrt. Nicht einfach, die Rohre so genau zu bohren das sie spannungsfrei eingebaut werden können. Und weil die Rohre nicht so liefen wie ich wollte hab ich (erstmal nur vorne) beide Rohre mit 8mm Vollmaterial vebunden. Mal zwei Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ich muss schon sagen das ich überrascht bin wie gut das ganze funktioniert, das einknicken ist fast komplett verschwunden. Einzig das verdrehen der Vorderachse ist noch da.

PPIRKL, die Idee war echt gut.

Ob die Karo jetzt noch passt, keine Ahnung, mal abwarten.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am Sa 09 Nov 2013, 19:11

So sieht das ganze doch gut aus.
Naja der Sinn in so einem Forum ist es ja viele Ideen zu bekommen und wenn dann einer das richtige draus macht freuen sich doch alle.
Ich bin mit meiner Variante noch nicht so weit muß da noch etwas dran arbeiten. Cool
Möchte die Streben gerne hinten an die Dämpferbrücke bringen, um so weit wie möglich hinter den knickpunkt zu kommen.
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Sa 09 Nov 2013, 19:30

daher versah ich meinen Post mit "lol"
und die mich kennen haben verstanden was ich damit sagen wollt....zur längeren Kugelpfanne naja dazu sag ich nichts mehr...Laughing 
Prämie hab ich keine bekommen von DEA für diese Idee welche ich letztes Jahr Loomax und Goose gesagt hab in Hildesheim, aber freut mich das das Problem damit erledigt ist, den meist sind es die einfachsten Dinge wie man ein Problem löst.

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Gast am Sa 09 Nov 2013, 20:36

Ach PPIRKL erfreuen wir uns einfach daran das überhaupt jemand da reagiert hat. Ich sage nur bauanleitung 88 Absatz 1: Hinweis: ein lackieren der Teile ist nicht notwendig da die Farben denen des Originals schon sehr nahe kommen. Es werden jedoch farbvorschläge in eine der nächsten Ausgaben kommen. Da habe ich mich tot gelacht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Torben_1986 am So 10 Nov 2013, 14:08

Hallo,

ich wollte niemanden bevorzugen, hintergehen oder klein halten.

Das hier viele leute sich gedanken machen ist doch wohl klar aber es geht doch eher um die gruppe als um den einzelnen.

Wir wollen alle ein gutes auto haben, was forschung und entwicklung vorraussetzt.
Jeder trägt ein teil dazu bei was in einer gruppe auch lobenswert ist, jedoch penibel drauf zu achten wer was entwickelt hat finde ich nicht ganz so richtig.
Immer dran denken im team gibt es kein ich Very Happy

So,
wurde das entwickelte denn schon patentiert ? Very Happy

Lg Torben Very Happy
avatar
Torben_1986

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 29.09.12
Alter : 32
Ort : Lübeck

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am So 17 Nov 2013, 16:55

So habe mich dann mal gestern und heute an die Arbeit gemacht um meine Chasis Versteifung fertig zu stellen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Ist auch sehr einfach zu demontieren, nur die beiden hinteren Schrauben raus und ab ist das ganze.
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am So 17 Nov 2013, 17:10

Sieht super aus. Ist es schön Stabil?
Will mich auch mal dran begeben da was zu basteln. Passt auf jedenfall die Karosse noch drauf?
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am So 17 Nov 2013, 17:16

Stabil ist es. Das biegen ist weg.
Mit der Karosse kann ich noch nichts sagen, habe noch keine. Müßte aber passen wenn ich mir die Bilder von dem fertigen Wagen anschaue.
Die Stäbe habe ich noch nur eingesteckt, damit ich sie immernoch verändern kann. Vielleicht werde ich die als finale Version dann mit Madenschrauben fixieren.
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am So 17 Nov 2013, 17:21

Kann man dann von die Halterungen für Stoßdämpfer vorne und hinten erwerben?
Dann würde ich die Versteifung vielleicht genauso machen
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am So 17 Nov 2013, 17:34

Wenn ich die Möglichkeit hätte das ganze auf Vernünftigen Maschinen zu bauen wäre das kein Problem.
Ich bastel mir das ganze mit einer Standbohrmaschine und Metallfeilen bzw. Handsäge.
Der Zeitaufwand ist enorm.
Vielleicht findet sich hier ja irgendjemand der sowas mit einer CNC Fräse machen könnte, wäre auf jedenfall genauer und auch schneller.
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am So 17 Nov 2013, 17:38

klar das ist aufwendig.
Vielleicht versuche ich es dann auch mal. Ist schon was stabileres wie der Plastik kram. Ob mans brauch ist ja mal zweitrangig aber man wills haben Very Happy 
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am So 17 Nov 2013, 19:01

sehen ja richtig top aus...was hier so gemacht wurde
was mir bei Snoop nicht so gefällt die vielen "Knicke" drin, macht es wieder unstabil

und da mir ein Vögelchen was gezwischert hat, warte ich noch ein wenig cheers

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  schierilei am So 17 Nov 2013, 19:23

Ich hatte es auch mal so versucht.
So funktioniert es nur,wenn das Auto in der Mitte heruntergedrückt wird.
Wenn aber nur das Heck angehoben wird bewegt sich die Front nach unten.
Bitte genau beobachten!
Ideal wird es erst ,wenn beide Sreben irgend wie in der Mitte mit dem Chassis verbunden werden.
Sinnvoll mit der Motorträgerplatte.
Es ist nur meine Meinung. Die Streben dürfen sich auf keinen Fall bewegen können.
Das ganze wird sonst zur Wippe
Ich denke Snoop findet die Lößung ,so sieht es schon mal sehr gut aus.

schierilei

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 24.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am So 17 Nov 2013, 19:57

das ist ja kein Problem...
den wen du hinten anhebst verlagert sich ja der Schwerpunkt, und irgentwann "federt" er vorn ein, das ist normal, auch wen du in Der Mitte noch nen "Radiplattenhalter" einbaust wird das noch so sein

mit der Versteifung soll ja nur das Schwabelchassi versteift werden (hinten die bewegung des Plastikanbaus und vorn der "Knickpunkt" der Chasiplatte (da wo der Falz aufhört)..
und nich das man mit der Strebe ein Hackbrett hat

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am So 17 Nov 2013, 20:27

Das ganze soll ja nicht so steif werden, das sich das ganze Chasis nicht mehr bewegt.
Es soll ja noch etwas schwingen können, sonst gehen die ganzen kräfte auf die Teile die nicht so stabil sind. Wenn das Auto nicht mehr federn kann werden bei den kelineren stößen schon die Aufhängungen von den Kugelköpfen springen.
Es fühlt sich auf jeden Fall nicht mehr wie Gummi an wenn man ihn runter drückt bounce , sondern es federn nun wirklich die Dämpfer. Basketball
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Pawel07 am So 17 Nov 2013, 21:02

PPIRKL schrieb:und da mir ein Vögelchen was gezwischert hat, warte ich noch ein wenig cheers
Erzähl uns mehr Twisted Evil 
avatar
Pawel07

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 06.05.12
Alter : 32
Ort : Iserlohn

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am Mo 18 Nov 2013, 06:50

PPIRKL schrieb:sehen ja richtig top aus...was hier so gemacht wurde
was mir bei Snoop nicht so gefällt die vielen "Knicke" drin, macht es wieder unstabil

und da mir ein Vögelchen was gezwischert hat, warte ich noch ein wenig cheers
Das sind keine "Knicke" das sind RUNDUNGEN Very Happy 

Na was zwitschern die Vögelchen denn so? Suspect 
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am Mo 18 Nov 2013, 08:20

Die Halterungen, besonders vorne, find ich schon richtig gut.

Aber viel mehr interessiert mich jetzt wie und wo PP Vogelsprache gelernt hat. Übersetzt doch bitte mal.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Mo 18 Nov 2013, 11:54

Dr. Dolittle? cat pig albino rendeer 
Lass uns an deinem gezwitscher teil haben.
Wahrscheinlich gibts schon ne lösung die es bald zu kaufen gibt.
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Di 19 Nov 2013, 15:31

So habe mich auch mal an einer Version probiert.
Finde Optisch siehts gut aus. Bis jetzt nur eine Seite fertig aber die gefällt mir schonmal .
Was meint ihr?
Anhänge
IMG_20131119_151025aaaaaaa.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(47 KB) Anzahl der Downloads 140
IMG_20131119_151033hdjdjdj.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(49 KB) Anzahl der Downloads 94
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Karateniki am Sa 30 Nov 2013, 14:05

Bei mir hat sich ab hinter dem Tank alles Verbogen, sodass nur noch 0,4 mm Bodenfreiheit bleibt. Praktisch wie ein verzerrtes V
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 26
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Sa 30 Nov 2013, 14:22

was hast du denn gemacht?
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Karateniki am Sa 30 Nov 2013, 14:37

Donuts, Burnouts..... Wink tongue tongue  Wink Wink  

Fähren lässt sich aber noch sehr gut Shocked

wenn nicht gerage kleine Steine daliegen, sitzt er nicht mal bei vollgas auf, habe nur angst, da er jetzt schon in der mitte tiefer als Vorne und Hint der er irgendwann in der mitte ausitzt
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 26
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten