Chassisversteifung

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Sa 30 Nov 2013, 15:08

Hast du vorne die anderen Kugelpfannen eingebaut?
Damit ist er wesentlich strammer abgestimmt
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Karateniki am Sa 30 Nov 2013, 16:02

Ja, habe ich. Direkt vorne wie Hinten ist er ziehmlich hoch, nur in der mitte nicht!
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 26
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Snoop am Sa 30 Nov 2013, 16:17

Karateniki schrieb:Bei mir hat sich ab hinter dem Tank alles Verbogen, sodass nur noch 0,4 mm Bodenfreiheit bleibt. Praktisch wie ein verzerrtes V
Na Du sollst Dich auch nicht drauf setzten und mitfahren. Laughing lol! 
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 40
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Sa 30 Nov 2013, 16:19

oder hinten anstatt in der Mitte
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am So 01 Dez 2013, 00:05

Karateniki schrieb:Bei mir hat sich ab hinter dem Tank alles Verbogen, sodass nur noch 0,4 mm Bodenfreiheit bleibt. Praktisch wie ein verzerrtes V
Das würd ich zu gern mal ein Bild von sehen
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Loomax am So 01 Dez 2013, 00:17

Dann muss sich ja die Chassisplatte verbogen haben.scratch 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 58
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  miksey am So 01 Dez 2013, 08:31

Das Problem "verzogene Chassisplatte" hatte ich auch bei meinem GreenBull.
Da war der vordere Teil komplett verzogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Also der Vorderbau ist in alle Richtungen verzogen.
Ja, der Bolide hat einige Male aufgesetzt, aber dass er sich da schon "verdreht" hat mich schon etwas gewundert.
Dass das wirklich nur an meinen Fahrkünsten liegt, wage ich zu bezweifeln.

Nun wurde ertmal eine neue Platte eingebaut.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Karateniki am So 01 Dez 2013, 09:58

Bei mir genauso, nur eben nach oben
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 26
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am So 01 Dez 2013, 11:09

miksey schrieb:Das Problem "verzogene Chassisplatte" hatte ich auch bei meinem GreenBull.
Da war der vordere Teil komplett verzogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Also der Vorderbau ist in alle Richtungen verzogen.
Ja, der Bolide hat einige Male aufgesetzt, aber dass er sich da schon "verdreht" hat mich schon etwas gewundert.
Dass das wirklich nur an meinen Fahrkünsten liegt, wage ich zu bezweifeln.
So wie deine Platte aussieht (das blanke Alu, ziemlich mittig auf dem Bild) hast du aber vorne irgendwas ziemlich heftig mitgenommen, da darf sich schon mal was verformen...
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  miksey am So 01 Dez 2013, 11:59

Karateniki schrieb:Bei mir genauso, nur eben nach oben
Ich habe die platte nur andersrum auf den tisch gelegt, dass man den winkel und dessen abstand besser sieht.

smartie schrieb:So wie deine Platte aussieht (das blanke Alu, ziemlich mittig auf dem Bild) hast du aber vorne irgendwas ziemlich heftig mitgenommen, da darf sich schon mal was verformen...
Genau die "Macke" kam nachdem die Platte schon verzogen war.

Aber Tatsache ist, dass hauptsächlich vorne, mehr Steifigkeit rein MUSS.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Karateniki am So 01 Dez 2013, 12:04

Ich denke es würde sich alles verbiegen, wenn nicht an den Seiten diese ,, Kurven " währen! Jedenfalls konnte ich sie wieder gerade biegen, musste nur einen Schraubendreher unterlegen und leicht drücken!
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 26
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am So 01 Dez 2013, 12:18

miksey schrieb:

Aber Tatsache ist, dass hauptsächlich vorne, mehr Steifigkeit rein MUSS.
Stimmt. Ich werd es beim RB7E so machen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Blech über die Schwachstelle, Senk-Senk Niete und dann noch den Flachen Sävox besorgen. Beim Verbrenner müsste dann noch der Tank etwas höher, da bleibt meine "Rohrversteifung".
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Gast am So 01 Dez 2013, 15:34

Und schon ist klar meiner wird ein standmodell. Sowas darf beim einfachen fahren nicht passieren

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  miksey am So 01 Dez 2013, 18:42

Zum "Schonen" ist mir der RB7 doch zu schade Wink 

Ich sehe es eher als Herausforderung!

Wären Aufwand und Kosten nicht so hoch, hätte ich mir wohl für die "Fahr-Boliden" den kompletten Frontchassisträger mit einer integrieten Bodengruppe, wie sie smartie zusätzlich einbaut, aus Alu fräsen lassen.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Di 03 Dez 2013, 19:34

So Habe meine Versteifung fertig.
Mal schauen wie es sich beim Fahren anfühlt.

Hier paar Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am Mi 04 Dez 2013, 15:49

Scarface86 schrieb:So Habe meine Versteifung fertig.
Mal schauen wie es sich beim Fahren anfühlt.
Ich find die Radien ein bisschen groß. Ist das Rohr oder Vollmaterial?


Ich hab  jetzt mal 2mm Titan auf Smarties Crashchassis genietet, so siehts aus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Habs mal in nen Schraubstock gespannt und versucht zu verbiegen, schon nich einfach. Mal hoffen das es hilft:D
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Scarface86 am Mi 04 Dez 2013, 18:09

ist ein Rohr. ist ziemlich steif. aber wie es wird sehe ich natürlich erst beim fahren.
avatar
Scarface86

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 15.04.12
Alter : 32
Ort : Weinähr

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am So 15 Dez 2013, 13:49

Variante 2 ist jetzt auch fertig. Servo musste etwas höher eingebaut werden, aber passt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die Variante ist wie erwartet nicht ganz so steif wie die mit den Rohren, aber für mich allemal ausreichend.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am Fr 07 Feb 2014, 18:55

Heute mal die Karo ausgeschnitten...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
und ich ärger mich grad über die Versteifung, die so nicht funktioniert weil die Karo drauf aufliegt und die rechte Seite noch nachgebogen werden muss.
Also nochmal was neues bauen...
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Fr 07 Feb 2014, 18:58

grins daher liegt mein Alurohr noch so da....aber smartie kannst ja glei 2 machen...

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 48
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  smartie am Fr 07 Feb 2014, 19:30

Kein Problem, nur erstmal fehlt mir der Mut dazu, wär ja zu schön gewesen mit so wenig Radien hin zu kommen....
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Fr 07 Feb 2014, 19:57

also ich mach meine Morgen..hab ja noch ungelackte Karo da...
und meines Ehrachtens braucht man net viel Radien...na mal sehn was rauskommt wen der Grobschlosser an Alu geht "grins"

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 48
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Sa 08 Feb 2014, 20:42

so hab mich mal dran getraut ...die Gasservo Seite fertig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hinten Gleiche System, vorn hab ich M3 reingeschnitten und kann Dämpfer dann direkt durchschrauben, hab nur die Aluhülse raus genommen, vom Carbonteil...geht auch recht eng an der Anlenkung des vergasers zu aber alles ist machbar
Eingebaut schaut es so aus, auch hab ich die Strebe hinten unter den Querlenker montiert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

so daher hab ich gewartet...das ich unter der Karo anpassen kann....am Montag mach ich dann linke Seite, und  2 Knicke braucht man eben....aber selbst mit einer Strebe gibt da nichts mehr nach...perfekt, dann schau ich noch ob ich Querverstrebung einbau gegen verdrehen...denk das bring ich auch noch hin

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 48
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  PPIRKL am Mi 12 Feb 2014, 18:52

so etwas verspätet Seite 2 plus Querverbinder fertig...

zum Querverbinder, den hab ich in Schlossermanier angepasst....hehe net wie gewohnt mit 5 Kg Hammer, ne schön ausgeklinkt innen hab ich einfach ne M3 eingeklebt :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Teile schauen  nun so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]   
montiert so :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

so schaut gut aus und bringt es was???? ja es biegt sich nichts mehr durch....wen ich nun vorn oder hinten anheb und fallen lass, federt das Car minimal an der anderen Achse nach (Aufschaukeln)



PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 48
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Heiko_Hoffmann2000 am Mi 12 Feb 2014, 21:25

Hallo Peter,
bitte um 1 Exenplar für mich.
Sieht super aus, was du gemacht hast.
Gruß
Heiko
avatar
Heiko_Hoffmann2000

Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 26.08.10
Alter : 49
Ort : Egelsbach / Hessen

http://www.rc-racing-team.de

Nach oben Nach unten

Re: Chassisversteifung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten